Felix Auterieth

Felix Auterieth, 19

Betrieb: DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH

Felix ist immer zu 100 Prozent verlässlich und trägt einen wesentlichen Teil bei der Ausbildung von neuen Lehrlingen bei. Er hat für alle ein offenes Ohr und hat von Anfang an großes Interesse an seinem Beruf gezeigt. In seiner Freizeit bereist er gerne andere Länder und übt seit dem achten Lebensjahr den Segelsport aus.

Wie engagiert und motiviert zeigt sich Ihr Lehrling im betrieblichen Alltag?

Da ich selbst in jungen Jahren den ersten Schritt in die Arbeitswelt als Lehrling wagte, weiß ich, dass es sicher nicht ganz einfach ist, sich für das Richtige zu entscheiden. In meiner Tätigkeit als Kapitän begleitet mich Felix schon seit seinem 1. Lehrjahr. Felix ist mittlerweile im dritten Lehrjahr und absolviert mit Ende der Saison seine Lehre. Er zeigte von Beginn an großes Interesse für die Schifffahrt und war vielen seiner Kollegen immer einen Schritt voraus. Bereits im 2. Lehrjahr war klar, dass Felix eine Position als Steuermann anstreben wird. Im Frühjahr 2013 erweiterten wir unsere Flotte mit einem neuen Schiff. Mittlerweile fährt Felix die 2. Saison auf der MS Wien als Steuermann und meistert diese Aufgabe mit Bravour. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis er zum Kapitänspatent antritt, denn das Steuern eines fast 35 m langen Schiffes meistert er bereits jetzt schon mit viel Können. In der Berufsschule liefert er auch stets ausgezeichnete Noten.

Inwiefern zeichnet sich Ihr Lehrling durch Verlässlichkeit und Hilfsbereitschaft aus?

Auf Felix kann man sich zu 100 Prozent verlassen, was auch sehr wichtig an Bord eines Schiffes ist. Pünktlichkeit ist bei ihm kein Thema. Bei neuen Kollegen zeigt er viel Hilfsbereitschaft und trägt einen wesentlichen Teil bei der Ausbildung von neuen Lehrlingen bei.

Welche besonderen Interessen verfolgt Ihr Lehrling abgesehen vom beruflichen Engagement noch?

Felix ist neben der Schifffahrt sehr reisebegeistert und versucht sich durch Thermenurlaube und Kulturreisen mehr Erfahrungen und Wissen über die einzelnen Länder sowie deren Sitten anzueignen. Dabei schließt er die Kulinarik nicht aus und erforscht gerne unbekannte Geschmäcker. Neben seinem Lieblingshobby, dem Segeln, welches er schon seit seinem 8. Lebensjahr ausübt, ist er auch handwerklich sehr begabt und werkt gerne im Eigenheim.

Wodurch zeigt Ihr Lehrling soziales Engagement innerhalb oder außerhalb des Lehralltags?

Sowohl im privaten Leben als auch im Berufsleben gibt es immer persönlichen Ballast und verschiedenste Hürden zu überwinden. Felix hat immer ein offenes Ohr für Kollegen und Freunde. Er versucht gemeinsam einen Lösungsweg zu finden, um Belastungen aller Arten zu beseitigen. Außerdem ist er sehr hilfsbereit und in allen Situationen ein Teamplayer.

Möchten Sie noch etwas Bemerkenswertes über Ihren Lehrling erzählen?

Als Kapitän kann man sich nichts Besseres vorstellen, als mit so einem motivierten, engagierten und hilfsbereiten Steuermann die Donau stromauf und stromab zu fahren.

Lehrling:

Felix Auterieth, 19

Lehretrieb:

DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH
1020 Wien

eingereicht von:

Vorgesetzter
Mathias Krista

 

Alle PreisträgerInnen

Mariam Alarkhanova, 22

styling #9

Felix Auterieth, 19

DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH

Derya Gündemir, 18

Babor Beauty Spa Wien

Manuel Herovits, 19

bfi Wien

Melanie-Sophie Machac, 20

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Damir Markovic, 21

Flimmit GmbH

Mohammad Naderi, 21

ÖBB Lehrwerkstätte Floridsdorf

Marcel Nemec, 20

Boehringer Ingelheim RCV GmbH Co KG

Yasmin Schlapschy, 20

TU Wien, Institut für Sensor- und Aktuatorsysteme

Esra Talas, 20

Lohmann & Rauscher GmbH